Ozonalarm in Niederösterreich – bleiben Sie zu Hause

Ozonalarm in Niederösterreich

(Niederösterreich) Wie das Umweltbundesamt soeben auf seiner Internetseite ausweist, besteht für das Bundesland Niederösterreich OZON-Alarm. Das Maximum des 1-Stunden Mittelwertes des Tages hat 250 µg/m³ erreicht. Damit ist die Alarmschwelle überschritten. Der Bevölkerung werden folgende allgemeine Verhaltensweisen empfohlen:

  • Ungewohnte und starke Anstrengungen im Freien, insbesondere in den Mittags- und Nachmittagsstunden zu vermeiden;
  • Gefährdete Personen – wie beispielsweise Kinder mit überempfindlichen Bronchien, Personen mit schweren Erkrankungen der Atemwege und/oder des Herzens, sowie Asthmakranke – sollen sich bevorzugt in Innenräumen aufhalten.

Für individuelle gesundheitsbezogene Auskünfte soll Rücksprache mit dem Hausarzt gehalten werden. Hohe Ozonkonzentrationen über der Alarmschwelle können zu Reizungen der Schleimhäute und zu Atemwegsbeschwerden führen. Mit einem Rückgang der Ozonwerte ist erst in den Abendstunden zu rechnen.

[seamless-donations]

  1 comment for “Ozonalarm in Niederösterreich – bleiben Sie zu Hause