Realsatire – gesucht werden qualifizierte Sicherheitsordner

Realsatire aus dem Arbeitsmarkt | Screenshot: DerGloeckel.eu

Über ein Informationsportal eines Arbeitsvermittlungsunternehmens werden gegenwärtig 25 Beschäftigte für eine Sportveranstaltung in Wien gesucht. In einem besonderen Arbeitsverhältnis sucht der Arbeitgeber „qualifizierte“ Sicherheitsordner bzw. Sicherheitsordnerinnen. Laut der Rubrik Ausbildung bedarf es bei den BewerberInnen keiner abgeschlossenen Ausbildung, was in Anbetracht des Bruttomonatslohns von 7,97 Euro nur mehr als verständlich erscheint …

[seamless-donations]