EVN Kundendienst: „Bitte um einen Moment Geduld“

EVN Kundendienst | Foto: DerGloeckel.eu

3600 Momente in der Warteschleife und dann automatisches Gesprächsende 🙁

UPDATE 13:30 Uhr

Die EVN AG hat soeben in der Redaktion angerufen. Über Twitter habe der Konzern Kenntnis über den Vorgang erlangt und weil man derlei Vorkommnisse sehr ernst nehme, sofort eine Überprüfung der Anlage veranlaßt. Diese hätte ergeben, daß das Gespräch intern wegen eines technischen Problemes nicht weitergeleitet worden wäre – die EVN bittet den technischen Fehler zu entschuldigen. Tatsächlich konnte die freundliche Dame auf die Hundertstelsekunde genau sagen, wann der Provider das Telefonat automatisiert unterbrochen hat …