Parken in der Tiefgarage – Fahrzeugfenster schließen nicht vergessen

Offenes Autofenster in der Tiefgarage | Foto: DerGloeckel.eu

(Slowakei/Österreich) In der vergangenen Zeit ist uns mehrfach beim Parken in Tiefgaragen aufgefallen, daß Fahrzeuginsaßen offensichtlich vergaßen die Fenster der Beifahrerseite zu schließen. Während in den von uns besuchten Garagen in der Slowakei stets zu den Videoüberwachungen zusätzlich patrouillierendes Wachpersonal ein sorgsames Auge darauf wirft, daß sich keine Unbefugten an oder in Fahrzeugen zu schaffen machen, scheint die Sicherheit hierzulande etwas vernachlässigt zu sein.

Bei dieser dokumentierten Wahrnehmung in der Galleria im 3. Wiener Gemeindebezirk machten wir einen Mitarbeiter des Hauses auf das Fahrzeug aufmerksam und ersuchten mittels Lautsprecherdurchsage den Lenker ausfindig zu machen. Diese Option stünde in der Galleria angeblich nicht zur Verfügung, so die Angabe des freundlichen Herren, dem angeblich die Hände gebunden wären. In Bratislava hat sich im gleichgelagerten Fall in der Eurovea Galleria ein Security nicht nur sofort zu dem betroffenen Fahrzeug begeben um das Eintreffen des Lenkers abzuwarten, sondern via Funk die Durchsage im Einkaufszentrum veranlaßt.

Einladung für Diebe | Foto: DerGloeckel.euEinladung für Diebe – ein offenes Fenster im geparkten Auto in der Tiefgarage

Welche Wertgegenstände gegebenenfalls zum Diebesgut werden könnten, zeigte ein Blick in das Handschuhfach des Fahrzeuges – u.a. ein komplettes Navigationssystem.

Kontrolle der Fenster und Türen ist wichtig | Foto: DerGloeckel.euVor dem Verlassen des Fahrzeuges ist ein Kontrolle der Türen und Fenster, insbesondere in Tiefgaragen, sehr empfehlenswert!

[seamless-donations]