Kritik zu Team Stronach auf Facebook wird nicht zugelassen

Meinungsfreiheit wird bei Team Stronach zensuriert | Graphik: DerGloeckel.eu

Monate der Recherche und Analyse zu der Partei Team Stronach des Austro-Kanadiers Frank Stronach brachten einige hochbrisante Erkenntnisse zu Tage. Im Jänner begann der Herausgeber vom Nachrichtenmagazin DER GLÖCKEL seine Recherchen, die unter Mitwirkung von Informanten aus dem Team Stronach entstanden, öffentlich zu machen. Zum ersten öffentlichen Eklat kam es, als Journalist Glöckel in der Pressekonferenz zur Präsentation der Landtagskandidaten für Niederösterreich am 25.1. unangenehme Fragen stellte (Videobeitrag ist unter Bearbeitung). Die Konfrontation von Frank Stronach mit skandalösen Erkenntnissen, die mit der Erstellung der Kandidatenliste für die morgige Landtagswahl in Niederösterreich im Zusammenhang stehen, gipfelte darin, daß der als Zuhörer im Saal anwesende Abgeordnete Robert Lugar aufsprang und für seinen Chef in die Bresche sprang. Gebarungen innerhalb der Partei die völlig abseits von Begriffen wie Wahrheit, Fairness und Transparenz stehen sind Glöckel´s Erkenntnisse.

kritischer Journalist vom Team Stronach auf Facebook ausgesperrt | Graphik: DerGloeckel.euKritik und Fakten sind beim Team Stronach nicht erwünscht – Glöckel auf Blacklist der Partei auf Facebbok

Daß die neue Partei, dessen „Zentralorgane“ überwiegend ihre Wurzeln in der FPÖ haben, real sehr wenig mit Wahrheit, Fairness und Transparenz zu tun haben wollen, zeigt sich auch darin, daß der Herausgeber seitens des Team Stronach auf deren Facebook-Seite gesperrt wurde. Das Kommentieren von Einträgen sowie das Posten von Mitteilungen ist dem Journalisten und dem Nachrichtenmagazin nun nicht mehr möglich – beide Accounts befinden sich nun auf der Blacklist der Partei.

Team Stronach-Mitarbeiter mußten Freundschaften zu Journalisten auf Facebook kappen

Da verwundert es dann auch noch kaum, daß Team Stronach-Mitarbeiter angewiesen wurden Freundschaften, die sie mit Journalisten und Medienvertretern auf ihren privaten Facebook-Account haben, aufzuheben. Dies teilte ein namentlich bekannter Mitarbeiter der Partei mit und folgte auch dieser Aufforderung.

[seamless-donations]

→ Index: Das Team Stronach im Superwahljahr 2013