Hainburgs Bürgermeister Karl Kindl ist verstorben

Bürgermeister Karl Kindl | Foto: DerGloeckel.eu

(Niederösterreich) Der Bürgermeister der Stadt Hainburg an der Donau, Karl Kindl (ÖVP) ist am 28. Dezember nach schwerer Krankheit verstorben. Herr Kindl war politischer Quereinsteiger und Polizeibeamter bis zu seiner Dienstfreistellung für die Amtsausübung. Ehrenamtlich war der Mann, den Menschlichkeit auszeichnete und der keine Bestrebungen nach einer politischen Karriere hatte, lange Zeit Obmann eines örtlichen Hilfsvereines (siehe Bericht). Die ideologische Verbundenheit zwischen Herr Kindl und unserem Herausgeber, u.a. zur Weiterentwicklung der Donaustadt führte nach den Gemeinderatswahlen 2005 zu intensiven Vermittlungsbemühungen, die zu der Koalitionsregierung zwischen ÖVP und Bürgerliste beitrugen, der Herr Glöckel in den 90er Jahren angehörte.

Bürgermeister Kindl | Foto: DerGloeckel.euArchiv: Eröffnung des Kindergartens in der Burgenlandstraße im Jahr 2009

Wir haben für Herrn Kindl eine Kerze angezündet – unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

2013-12-29

  1 comment for “Hainburgs Bürgermeister Karl Kindl ist verstorben